SGHS Sportprüfung

Am 22.04.2018 fand in Erlensee die Frühjahresprüfung unter dem Motto „Go for Brammert“ statt. Der Rauhaar Rüde gehörte zur ersten Vorsitzenden Andrea Abraham, welche auch die Trainerin in Erlensee ist. Der große Teil der Prüflinge stammt von dort und sie wollten alle zu Ehren von Brammert ihr Bestes geben. Seine Schwestern Bele und Bentje vom Roneberg starteten ebenfalls ihm zum Gedenken. Er starb leider viel zu früh mit nur 5 Jahren an einem Knochentumor.

Bei strahlendem Sonnenschein und sehr heißen Temperaturen traten die 11 Teilnehmer in verschiedenen Sparten an. Leistungsrichter Klaus Maginot richtete sehr fair und hatte immer ein nettes Wort für die aufgeregten Starter. Einige starteten zum ersten Mal auf einer Prüfung und für die meisten Starter war wetterbedingt in den Vormonaten sehr wenig Gelegenheit für das Training.

Klaus Jadatz war ebenfalls eine tolle Wahl als Schutzdiensthelfer und er zeigte eine tolle und solide Arbeit.

Die Begleithundeprüfung wurde von allen 4 Teilnehmern erfolgreich absolviert. Im Verkehrsteil zeigten sie sich sehr souverän, sozial und sicher. Alle können sehr stolz sein, es sind tolle Teams !

Das Fährtengelände war eine etwas hohe Wiese, aber auch diese Arbeit wurde erfolgreich absolviert. Weiter ging es mit verschiedenen Spartenprüfungen und einer IPO 1 Prüfung. Alle Teilnehmer konnten ihr Prüfungsziel erreichen! Natürlich war nicht alles perfekt und es passierte vor lauter Anspannung und Aufregung der ein oder andere Fehler. Aber damit konnte jeder gut leben, die Hunde hatten ihren Spaß und genau darum sollte es auch gehen. Gemeinsam Freude am Sport zu haben, zusammen zu arbeiten und als Team zusammen zu wachsen. Jeder freute sich mit dem anderen, jeder drückte die Daumen für den anderen und alle waren eine große Familie, die Spaß an der Arbeit mit dem Hund haben.

Das Wetter war wunderschön, die Stimmung sehr harmonisch & freundschaftlich und Essen & Trinken gab es in großer Auswahl.

Die Pokalübergabe war ein sehr emotionaler Moment und es flossen auch Tränen. Auf den Urkunden ein Abbild von Brammert….eine wundervolle Geste - dafür lieben Dank an Silla Jadatz. Aber das macht unsere Sportler eben auch aus: der Hund ist ein Familienmitglied und kein Sportgerät. Der Verlust schmerzt sehr und alle hatten großes Mitgefühl.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Leistungsrichter Klaus Maginot, Schutzdiensthelfer Klaus Jadatz, Prüfungsleiter Oliver Scheller, allen helfenden Händen, den Grillmeistern, allen Spendern der tollen Leckereien und ganz besonders den Teilnehmern für ihr großartige Unterstützung der Prüfung!